Seminare

Sie befinden sich hier:

Seminare & Workshops
Online Marketing für Sie

In unseren Seminaren und Workshops stehen praxisnahe Übungen, Fallstudien und Diskussionen im Mittelpunkt, um Ihr Verständnis zu vertiefen und konkrete Lösungen für Ihre individuellen Bedürfnisse zu entwickeln.
Egal, ob Sie ein Marketingexperte sind, der seine Kenntnisse erweitern möchte, oder ein Unternehmer, der Online Marketing in sein Geschäft integrieren will – wir bieten Ihnen das nötige Wissen, um erfolgreich in der digitalen Welt zu agieren.
Shutterstock_592796630
sqr031-col1
sqr031-col2

SEO
Basisseminar

9 Städte in DE und AT
249 €

Derzeit ausgebucht

SEO
Workshop

9 Städte in DE und AT
349 €

Termine & Anmeldung

WordPress
Suchmaschinenoptimierung

Vor Ort in München und Wien
449 €

Derzeit ausgebucht

SEO Individual
Inhouse Workshop

Speziell für Ihr Unternehmen
899 €*

Angebot anfordern

Darf's noch mehr sein?
Unser High-Performance Workshop:

Unsere Seminarelemente

Live SEO-Analyse

Eine OnPage-Analyse ist eine Methode im Bereich des Suchmaschinenmarketings (SEO), bei der eine gründliche Untersuchung einer Website durchgeführt wird, um deren Optimierungspotenzial zu erkennen und zu nutzen.

Keywords/Mitbewerber

Indem Sie sowohl Keywords als auch Mitbewerber in Ihre SEO-Strategie einbeziehen, können Sie Ihre Website besser optimieren, um in den Suchmaschinen sichtbarer zu werden und mehr qualifizierte Besucher anzuziehen.

OnPage SEO

OnPage SEO (auch als On-Site SEO bezeichnet) bezieht sich auf die Optimierungsmaßnahmen, die direkt auf der Website selbst durchgeführt werden, um deren Sichtbarkeit in den Suchmaschinenergebnissen zu verbessern.

Content-Optimierung

Die Optimierung von Inhalten für SEO beinhaltet verschiedene Schritte, um sicherzustellen, dass der Content sowohl für Suchmaschinen als auch für die Benutzer relevant und attraktiv ist.

Conversion Rate

Die Conversion Rate bezieht sich auf den Prozentsatz der Besucher einer Website, die eine bestimmte gewünschte Aktion ausführen, auch als Conversion bezeichnet.

Linkaufbau

Linkaufbau ist ein wichtiger Aspekt der SEO, da er sowohl die Sichtbarkeit einer Website in den Suchmaschinenergebnissen als auch deren Autorität und Glaubwürdigkeit stärken kann.

Ihre Vorteile

art008
sqr021-col1
sqr021-col2

Lassen Sie uns gemeinsam
Ihr perfektes Seminar finden.

Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, Ihr Wissen zu erweitern und Ihren beruflichen oder unternehmerischen Erfolg voranzutreiben. Melden Sie sich jetzt für unser Seminar an und sichern Sie sich Ihren Platz. Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg zu begleiten!

Live SEO-Analyse​

Sie konzentriert sich auf Faktoren, die direkt auf der Website selbst liegen und von Webmastern und Website-Betreibern kontrolliert werden können.

Bei einer OnPage-Analyse werden verschiedene Aspekte der Website bewertet und optimiert, um das Ranking in den Suchmaschinenergebnissen zu verbessern und die Benutzererfahrung zu optimieren. Dazu gehören unter anderem:

Keyword-Analyse: Die Identifizierung relevanter Keywords, die in den Inhalten der Website verwendet werden sollen, um die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu erhöhen.

OnPage-Struktur: Die Optimierung der Struktur der Website, einschließlich der URL-Struktur, Meta-Tags (wie Titel- und Beschreibungstags) und Überschriften, um den Suchmaschinen klar zu signalisieren, worum es auf der Seite geht.

Inhaltsqualität: Die Überprüfung und Verbesserung der Inhalte auf der Website, um sicherzustellen, dass sie relevant, informativ und gut strukturiert sind. Dies umfasst auch die Verwendung von internen Verlinkungen, um die Navigation auf der Website zu verbessern.

Ladezeit und technische Aspekte: Die Analyse der Ladezeit der Website und die Optimierung von technischen Aspekten wie mobiler Zugänglichkeit, Crawling-Freundlichkeit und Seitenstruktur.

Benutzererfahrung: Die Analyse der Benutzerfreundlichkeit der Website, einschließlich der Navigation, des Layouts, der Schriftgröße und anderer Elemente, um sicherzustellen, dass Besucher eine positive Erfahrung machen und auf der Website bleiben.

Eine gründliche OnPage-Analyse hilft dabei, Schwachstellen auf der Website zu erkennen und diese zu beheben, um das Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern und die Sichtbarkeit zu erhöhen. Durch die Optimierung dieser Faktoren können mehr qualifizierte Besucher auf die Website gelangen und die Conversion-Raten verbessert werden.

Shutterstock_2087772901
sqr021-col1
sqr021-col2
Shutterstock_344584955
sqr021-col1
sqr021-col2

Keywords / Mitbewerber

Es ist wichtig, eine umfassende Keyword-Recherche durchzuführen und die Strategien der Mitbewerber zu analysieren, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen und Ihre SEO-Bemühungen effektiv auszurichten.

Keywords und Mitbewerber sind bei SEO aus verschiedenen Gründen wichtig:

1. Keywords: Keywords sind die Begriffe oder Phrasen, nach denen Benutzer in Suchmaschinen suchen, um relevante Informationen oder Produkte zu finden. Durch die Auswahl und Integration relevanter Keywords in Ihre Website-Inhalte können Sie sicherstellen, dass Ihre Seite in den Suchmaschinenergebnissen für die entsprechenden Suchanfragen angezeigt wird. Keywords helfen Suchmaschinen dabei, den Inhalt Ihrer Seite zu verstehen und ihn den richtigen Suchanfragen zuzuordnen. Eine gründliche Keyword-Recherche ermöglicht es Ihnen, die Absichten Ihrer Zielgruppe besser zu verstehen und Inhalte zu erstellen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

2. Wettbewerb: In nahezu jeder Branche gibt es Konkurrenten, die ähnliche Produkte, Dienstleistungen oder Informationen anbieten. Bei der SEO-Analyse ist es wichtig, die Mitbewerber zu untersuchen, um zu verstehen, wie sie sich in den Suchmaschinen positionieren und welche Strategien sie anwenden. Durch die Analyse der Wettbewerber können Sie wertvolle Einblicke gewinnen, wie Sie Ihre eigene Website optimieren können, um sich von ihnen abzuheben. Sie können beobachten, welche Keywords sie nutzen, welche Inhalte erfolgreich sind und wie sie ihre Seiten strukturieren. Auf dieser Grundlage können Sie Ihre eigene SEO-Strategie entwickeln und verbessern, um im Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu sein.

OnPage SEO

Es umfasst verschiedene Aspekte der Website, die von Webmastern und Website-Betreibern kontrolliert werden können.

Wichtige Elemente des OnPage SEO:

1. Keyword-Optimierung: Durch die Auswahl und Integration relevanter Keywords in den Inhalten, Meta-Tags (wie Titel- und Beschreibungstags), Überschriften und URL-Strukturen können Sie Suchmaschinen signalisieren, wofür Ihre Seite relevant ist.

2. Inhaltsqualität: Erstellen Sie hochwertige, einzigartige und relevante Inhalte, die den Bedürfnissen und Absichten der Benutzer entsprechen. Gute Inhalte sind sowohl für die Suchmaschinen als auch für die Benutzererfahrung wichtig.

3. Seitenstruktur: Eine klare und gut strukturierte Seitenarchitektur erleichtert Suchmaschinen das Crawling und Indexieren Ihrer Website. Verwenden Sie logische Unterseiten und eine intuitive Navigation, um eine positive Benutzererfahrung zu gewährleisten.

4. Meta-Tags: Optimieren Sie Ihre Meta-Tags, wie Titel- und Beschreibungstags, um den Suchmaschinen und den Benutzern präzise Informationen über den Inhalt Ihrer Seite zu liefern. Verwenden Sie relevante Keywords und überzeugende Beschreibungen, um Klicks in den Suchergebnissen zu erhöhen.

5. Interne Verlinkung: Verwenden Sie interne Links, um eine Verbindung zwischen verschiedenen Seiten Ihrer Website herzustellen. Dies hilft Suchmaschinen beim Crawlen und Indexieren und verbessert die Benutzerfreundlichkeit, indem es den Benutzern ermöglicht, leicht auf relevante Informationen zuzugreifen.

6. Ladezeit und technische Aspekte: Optimieren Sie die Ladezeit Ihrer Website, indem Sie Dateigrößen reduzieren, Caching verwenden und technische Probleme beheben. Eine schnelle und reibungslose Benutzererfahrung ist sowohl für die Besucherzufriedenheit als auch für das Ranking in den Suchmaschinen wichtig.

OnPage SEO ist entscheidend, um Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren und ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Durch die Implementierung solider OnPage-Optimierungspraktiken verbessern Sie nicht nur Ihre Chancen, in den Suchmaschinenergebnissen gefunden zu werden, sondern bieten auch eine positive Nutzererfahrung auf Ihrer Website.

Shutterstock_2209639365
sqr021-col1
sqr021-col2
Shutterstock_258318560 (1)
sqr021-col1
sqr021-col2

Content-Optimierung​

Hier sind einige wichtige Aspekte der Content-Optimierung für SEO:

  1. Keyword-Recherche: Führen Sie eine gründliche Keyword-Recherche durch, um relevante Keywords zu identifizieren, die in Ihren Inhalten verwendet werden können. Berücksichtigen Sie dabei die Suchintention der Benutzer und wählen Sie Keywords aus, die sowohl relevant als auch mit Ihrem Inhalt verbunden sind.

  2. Keyword-Integration: Platzieren Sie die ausgewählten Keywords strategisch in Ihren Inhalten. Verwenden Sie sie in Überschriften, Titeln, Meta-Tags, URLs und im Text selbst. Achten Sie darauf, dass die Integration natürlich und organisch erfolgt und vermeiden Sie übermäßiges Keyword-Stuffing, da dies von Suchmaschinen abgestraft werden kann.

  3. Qualitativ hochwertiger Inhalt: Erstellen Sie qualitativ hochwertigen Inhalt, der informative, relevante und einzigartige Informationen bietet. Der Content sollte die Fragen und Bedürfnisse der Benutzer beantworten und einen Mehrwert bieten. Je besser Ihre Inhalte sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass andere Websites darauf verlinken und dass Nutzer sie teilen, was wiederum Ihre SEO-Bemühungen unterstützt.

  4. Strukturierung des Inhalts: Verwenden Sie Überschriften (H1, H2, H3 usw.), um Ihren Inhalt in klar definierte Abschnitte zu unterteilen. Dies hilft Suchmaschinen, die Struktur Ihrer Inhalte zu verstehen und den Benutzern eine bessere Lesbarkeit zu bieten.

  5. Optimierung der Meta-Tags: Verfassen Sie ansprechende Titel-Tags und Beschreibungs-Tags, die Ihre Inhalte prägnant und überzeugend beschreiben. Verwenden Sie relevante Keywords, um das Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern und Klicks von den Suchergebnissen auf Ihre Seite zu erhöhen.

  6. Interne Verlinkung: Fügen Sie interne Links in Ihre Inhalte ein, um Benutzern und Suchmaschinen zu helfen, sich auf Ihrer Website zu navigieren. Verlinken Sie relevante Seiten und Beiträge, um eine logische Informationsstruktur zu erstellen und die Benutzererfahrung zu verbessern.

  7. Optimierung für Lesbarkeit: Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte gut lesbar sind, indem Sie kurze Absätze, klare Sprache und gut lesbare Schriftarten verwenden. Verwenden Sie auch visuelle Elemente wie Bilder, Grafiken und Videos, um den Inhalt aufzulockern und ansprechender zu gestalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Optimierung von Inhalten für SEO nicht nur auf die Suchmaschinen abzielt, sondern auch darauf, eine wertvolle Erfahrung für die Benutzer zu schaffen. Indem Sie qualitativ hochwertigen und relevanten Content erstellen und ihn strategisch optimieren, können Sie Ihre Chancen erhöhen, in den Suchmaschinenergebnissen besser zu ranken und gleichzeitig eine positive Benutzererfahrung zu bieten.

Conversion Rate

Diese Aktion kann beispielsweise ein Kauf, das Ausfüllen eines Kontaktformulars, das Abonnieren eines Newsletters oder das Herunterladen einer Datei sein. Die Conversion Rate wird berechnet, indem die Anzahl der Conversions durch die Anzahl der Website-Besucher dividiert und mit 100 multipliziert wird, um den Prozentsatz zu erhalten.

Die Conversion Rate ist ein wichtiger Erfolgsindikator im Online-Marketing aus mehreren Gründen:

  1. Effektivität der Website: Die Conversion Rate gibt Aufschluss darüber, wie gut Ihre Website Besucher in Kunden oder Leads umwandelt. Eine hohe Conversion Rate zeigt an, dass Ihre Website effektiv gestaltet ist und die gewünschten Aktionen der Besucher erreicht.

  2. Marketing-Rendite: Eine hohe Conversion Rate bedeutet, dass Sie Ihre Marketing-Investitionen effizient nutzen. Wenn Sie beispielsweise Werbekampagnen durchführen, Anzeigen schalten oder Suchmaschinenoptimierung betreiben, möchten Sie sicherstellen, dass Sie ein positives Verhältnis zwischen Kosten und erzielten Conversions haben.

  3. Benutzererfahrung: Eine hohe Conversion Rate zeigt an, dass die Benutzererfahrung auf Ihrer Website positiv ist. Es bedeutet, dass Besucher die Inhalte, das Design und die Navigation der Website schätzen und eine reibungslose und überzeugende Erfahrung haben.

  4. Optimierungspotenzial: Die Conversion Rate ermöglicht es Ihnen, Schwachstellen in Ihrer Website und Ihrem Marketing zu identifizieren. Wenn die Conversion Rate niedrig ist, können Sie analysieren, an welchen Punkten Besucher abspringen oder Schwierigkeiten haben, die gewünschte Aktion auszuführen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Verbesserungen vorzunehmen und die Conversion Rate zu steigern.

Die Conversion Rate ist ein wichtiger Metrik zur Messung des Erfolgs Ihrer Website und Ihres Marketingaufwands. Durch die kontinuierliche Überwachung und Optimierung der Conversion Rate können Sie die Effektivität Ihrer Marketingstrategie verbessern, den Umsatz steigern und das Wachstum Ihres Unternehmens fördern.

Shutterstock_2164048661
sqr021-col1
sqr021-col2
Shutterstock_1922732981
sqr021-col1
sqr021-col2

Linkaufbau

Hier sind die Gründe, warum Linkaufbau für SEO wichtig ist:

1. Verbesserung der Suchmaschinenplatzierung: Suchmaschinen wie Google betrachten Links von anderen Websites als Vertrauenssignal. Wenn hochwertige und relevante Websites auf Ihre Website verlinken, interpretieren Suchmaschinen dies als Indikator für die Qualität und Relevanz Ihrer Website. Dies kann zu einer verbesserten Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen führen und Ihre Sichtbarkeit erhöhen.

2. Steigerung des Website-Traffics: Backlinks von anderen Websites können Besucher auf Ihre Website leiten. Wenn Benutzer auf einen Link klicken, der auf Ihre Seite verweist, haben Sie die Möglichkeit, neue Besucher anzuziehen, die möglicherweise zu Kunden oder Abonnenten werden. Je mehr qualitativ hochwertige Backlinks Sie haben, desto mehr potenzieller Traffic kann auf Ihre Website gelangen.

3. Aufbau von Autorität und Glaubwürdigkeit: Backlinks von renommierten und vertrauenswürdigen Websites verleihen Ihrer eigenen Website Glaubwürdigkeit und Autorität in den Augen von Suchmaschinen und Benutzern. Wenn andere Websites auf Ihre Inhalte verlinken, signalisiert dies, dass Ihre Inhalte hochwertig, relevant und vertrauenswürdig sind. Dies kann dazu beitragen, das Vertrauen der Benutzer zu gewinnen und das Ansehen Ihrer Website zu stärken.

4. Indexierung neuer Inhalte: Backlinks können Suchmaschinen dabei helfen, neue Inhalte auf Ihrer Website zu entdecken und zu indexieren. Wenn eine hochwertige Website auf Ihre neue Seite verlinkt, wird dies Suchmaschinen dazu ermutigen, Ihre Inhalte schneller zu crawlen und in ihren Index aufzunehmen.

5. Beziehungsaufbau: Der Prozess des Linkaufbaus beinhaltet oft die Kontaktaufnahme mit anderen Website-Betreibern oder Influencern, um Backlinks zu erhalten. Dies kann zu wertvollen Beziehungen und Kooperationen führen, die langfristig von Vorteil sein können, sei es für gemeinsame Projekte, Gastbeiträge oder andere Formen der Zusammenarbeit.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Linkaufbau Qualität vor Quantität betonen sollte. Der Fokus liegt auf der Gewinnung hochwertiger Backlinks von relevanten und vertrauenswürdigen Websites. Suchmaschinen sind zunehmend darauf ausgerichtet, natürliche und organische Backlink-Profile zu erkennen und zu belohnen, während übermäßige oder manipulative Linkbuilding-Praktiken abgestraft werden können. Ein strategischer und nachhaltiger Ansatz zum Linkaufbau ist entscheidend, um langfristige SEO-Erfolge zu erzielen.